Mehrfachversicherung


Mehrfachversicherung
Mehr|fach|ver|si|che|rung 〈f. 20; gemeinsame Bez. für〉 Mitversicherung u. Doppelversicherung

* * *

Mehr|fach|ver|si|che|rung, die (Versicherungsw.): mehrere Versicherungen gegen die gleiche Gefahr, die von einem Versicherungsnehmer mit verschiedenen Versicherungsgesellschaften abgeschlossen werden.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gesundheitssystem in Österreich — Inhaltsverzeichnis 1 Gesetzliche Grundlagen 1.1 Krankenanstalten (intramuraler Bereich) 1.2 Extramuraler Bereich 1.3 Versicherung …   Deutsch Wikipedia

  • Nachversicherung — Unter dem Begriff der Nachversicherung wird eine eigenständige Versicherung verstanden, die zwischen Versicherungsnehmer und Versicherer auf Basis einer bereits bestehenden Versicherung abgeschlossen wird. Zweck der Nachversicherung ist die… …   Deutsch Wikipedia

  • Versicherung — Versicherer; Assekuranz; Versicherungsgesellschaft; Beteuerung; Zusicherung; Versprechen; Rückmeldung; Nachweis; Befürwortung; Quittierung; Zuspruch; …   Universal-Lexikon

  • Doppelversicherung — Doppelversicherung,   Mehrfachversicherung, bei der dasselbe Interesse gegen dieselbe Gefahr bei mehreren Versicherern gleichzeitig versichert ist und entweder die Versicherungssummen zusammen den Versicherungswert übersteigen oder die… …   Universal-Lexikon

  • Mitversicherung — Mitversicherung,   Rückversicherung.   * * * Mịt|ver|si|che|rung, die; , en (Versicherungsw.): Mehrfachversicherung, an der mehrere Versicherer einverständlich beteiligt sind …   Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.